Tiefgang
Trauerbegleitung am Meer

Mein Angebot für Sie

Ob in Einzelgesprächen oder während Wochenendseminaren: Sie und Ihre Trauer stehen im Mittelpunkt.

Gemeinsam schauen wir auf das, was Sie bewegt und um das Sie trauern. In dem geschützten Rahmen der Trauerbegleitung werden Sie behutsam ermutigt, Ihre Trauer und Ihren Schmerz zum Ausdruck zu bringen. Ich möchte Ihnen Mut machen, Ihre Tränen und Ihren Schmerz nicht zu unterdrücken. Sie werden erleben, wie gut es tun kann, die eigenen Gefühle zuzulassen und sich wieder selbst zu spüren, tief durchatmen zu können, für Momente zur Ruhe zu kommen.

Gemeinsam schauen wir auf das, was ist. Auf die „Stolpersteine“, die Ihren Weg erschweren, aber auch auf die „Trittsteine“, die Ihren Weg erleichtern. Und immer wieder werden wir den Blick auf Ihre eigene Kraft und Ihre Kraftquellen richten.

Trauern braucht Zeit und Geduld. Nur mit dem Blick auf das, was war und was ist, kann sich der Blick auf das, was sein kann eröffnen. Behutsam möchte ich Sie dabei unterstützen, neue Perspektiven und neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln und sich Ihrem Leben zu öffnen.